Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 4.343 mal aufgerufen
 Socializing
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Metaphysiker Offline




Beiträge: 43

02.04.2005 19:37
#31 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

Liebe Temp,

bei näherer Betrachtung der ND -Kategorie scheint die Debatte zwischen Blue und dir auf die Erörterung serieller Musik abzuzielen.Das Besprechen der ND läuft Gefahr in den Hintergrund gedrängt zu werden.Dieses Thema ist gewiß erörterungswürdig.
Ich schlage dir deshalb vor, einen Thread über Kompositionsformen des 20. Jahrhunderts einzurichten,da ja ein gesteigerter Diskussionsbedarf zwischen euch Musikern besteht.


bis demnächst, (meine) Kleine

Metaphysiker

________________________________________________
and so the nightmares should be over
some of the terrors are still intact (Meatloaf)


TemporarySilent Offline




Beiträge: 231

03.04.2005 13:10
#32 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

Lieber Metaphysiker

Ich stimme deinem Vorschlag zu und habe bereits mit BlueHorizon Rücksprache gehalten. Wir werden die musikalischen Beiträge zunächst aus deinem Thread in den neuen Thread kopieren. Bitte überprüfe doch einmal, ob sie dort unter der Rubrik "Philosophie der Musik" zu sehen sind. Sobald du sie dort siehst,wäre es wünschenswert und in unserem Interesse, dass du die Beiträge aus deinem Thread löschst.
Ich werde jetzt erst einmal versuchen, dieses Chaos zu ordnen.

Lieber Gruß,

Temp=)
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
A brave man once requested me
to answer questions that are key
is it to be or not to be
and I replied:"so why ask me?"
_______________________________________

Metaphysiker Offline




Beiträge: 43

03.04.2005 13:57
#33 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

Liebe Temp und Dear Blue,

das war ja eine "aufregende" konzertierte Aktion mit euch beiden
Ich werde jetzt die entsprechenden Postings löschen.Schön, dass wir gemeinsam
diese Schwierigkeit bewältigen konnten.


bye Blue,

bis demnächst, ( meine) Kleine


Metaphysiker

NietzscheIsDead Offline




Beiträge: 119

04.04.2005 01:59
#34 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

hi there


seems we are keeping music and Adorno seperated.


Take care


NID
_____________________________________________

"Is not all life the struggle of experience, naked, unarmed, timid but immortal, against generalised thought?" (W.B.Yeats)

BlueHorizon Offline




Beiträge: 80

09.04.2005 07:02
#35 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

Hi there Metaphysiker & Temp

I put the rows to your Berg title. Hope that will make everything more obvious. But one of the mayor problem occurs that they can´t be displayed properly - lol .So you gotta sort them out anyway.


regards

Blue


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
The existence of truth only becomes an issue when another sort of truth is in question. (R.Rorty)

NietzscheIsDead Offline




Beiträge: 119

17.04.2005 17:58
#36 RE:Neue Prime - Discussion? antworten


Dear Temp

I posted 7 times ???? I´m sorry but my browser doesn´t work. Please check on the Rorty debate and delete duplicates.

kotl

NID


_____________________________________________

"Is not all life the struggle of experience, naked, unarmed, timid but immortal, against generalised thought?" (W.B.Yeats)

TemporarySilent Offline




Beiträge: 231

18.04.2005 15:03
#37 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

Dear NID,

Don´t worry I deleted the files at the Rorty - Thread. Next time I´m gonna charge you
To make you laugh at least a little please check on my weblog http://www.20six.de/temporarysilent .
Presumably you get the punchline on metaphysics and analytical philosophy..


kotc

Temp =)


¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
A brave man once requested me
to answer questions that are key
is it to be or not to be
and I replied:"so why ask me?"
_______________________________________

DunsScotus Offline




Beiträge: 80

18.04.2005 16:28
#38 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

Hi Temp,

lol, das Ding mit dem performativen Widerspruch funktioniert wirklich immer. Schöne Glosse auf deiner Seite.

Für mich fängt ein Philosoph dann an Philosoph zu sein wenn er, neben der Analyse, besser gesagt "vor" der Analyse, sich darüber im klaren ist, dass er eine Setzung setzt, oder eine Unterscheidung trifft, oder simpel der Aufforderung von Spencer Brown folgt: draw a distinktion. Die Frage ist nun, was liegt jenseits (im hierarchichen Sinn von "vor" oder "unter" oder "tiefer") dessen was man mindestens braucht um überhaupt "Bestimmbares" oder "Erkennbares" zu erhalten. Mit Rudolf Kaehr gefragt: Was ist der Schied des Unterschieds?. Nochmal anders gefragt: wo liegt die Grenze oder was konstituiert sie oder kann ich hier überhaupt noch mit Hilfe eines Ursache/Wirkungsmechanismus fragen und ist das dann Metaphysik?

herzlich
Duns

TemporarySilent Offline




Beiträge: 231

19.04.2005 03:09
#39 RE:Neue Prime - Discussion? antworten


Lieber Duns,

ich versuche zunächst einmal der Frage "Was ist Metaphysik?" nachzukommen und den Kontext aufzuzeigen, in welchem sich diese Frage stellt - nämlich in dem internationalem Diskurs mit NID und vorallem mit BlueHorizon . Blue verlinkte eine Gifanimation, die ziemlich provokante Statements und Fragen enthielt. Die Frage, die mich seit knapp vier Monaten beschäftigt, lautet: "Are you still a slave in the house of metaphysics?" Vor vier Monaten konnte ich noch nicht einmal erahnen, auf welche Dimension diese Frage abzielt. Seither verfolgt sie mich permanent , in fast jeden Text, den ich lese, sehe ich diese Frage fast schon "heimtückisch" aufleuchten, sobald die Konzentration nachläßt. Seit der literarischen Beschäftigung mit Rorty´s "Spiegel der Natur" und einiger Sekundärliteratur meine ich, folgende Aussagen formulieren zu können:
a.) Der "Schied des Unterschieds" liegt in der angelsächsischen Auffassung von Philosophie begründet, die vieles, was nicht eindeutig "sprachanalytisch" zu dechiffrieren ist, als "metaphysisch" etikettiert. Demzufolge wären selbst Dialektiker und Phänomenologen "Metaphysiker".
b.) Die hiesige philosophische Tradition macht immer mehr der analytischen Platz während die amerikanische Philosophie langsam die kontinentalen Philosophen rezipiert, sodaß diese Sichtweisen sich miteinander vermischen - es gibt keine starre Rigidität.
c.) Das lineare Schema von Ursache/Wirkung dürfte komplexeren Sichtweisen gewichen sein - vermutlich war Heidegger der letzte deutsche Metaphysiker.

Mir ist selbstverständlich klar, dass ich dir (leider?) hier nur stichwortartig antworten kann, da ich mich ziemlich intensiv in die Literatur vertiefe und einiges aufzuholen habe, d.h. das, was unsere "kontinentale" Metaphysik wirklich beinhaltet, kann ich dir ad hoc nicht formulieren - dennoch gebe ich die Hoffnung nicht auf, irgendwann einmal in die Lage versetzt zu werden, diese Frage adäquat zu beantworten - I´m sorry...


Liebe Grüße,

Temp=)


¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
A brave man once requested me
to answer questions that are key
is it to be or not to be
and I replied:"so why ask me?"
_______________________________________

DunsScotus Offline




Beiträge: 80

19.04.2005 22:45
#40 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

Liebe Temp,

ich bedaure außerordentlich das mein, seit langem schon abgestorbenes, Englisch es mir versagt an eurer Diskussion wirklich teil zu nehmen. Die Unzumutbarkeit dir gegenüber, die Texte die hier auf Deutsch geschrieben werden und die an NID und Blue gerichtet sind zu übersetzen, zeigt sich mir auch deutlich. Ce la vie

... Auch bei Wittgenstein gibt es ja "Das" worüber wir schweigen sollten wenn wir auch mit dem diesseitigen Rest tatsächlich eine Katharsis oder eine Sprachklärung gewinnbringend erleiden können. Mir scheint aber vielmehr, dass dieses Beschwiegene oft viel mächtiger zu uns spricht (uns anspricht), als die Kaufhausmusik unserer Alltagssounds. Es fragt sich, wer ist mehr Sklave? Der, der stets an der Schwelle steht und sie bewacht, oder jener der sieht wie abgenutzt sie ist und sich Gedanken macht? ...

... "Sobald die Konzentration nachläßt..." Ich dachte auch immer, auf meinen Streifzügen durch die Texte der Philosophen, ich würde bald nur noch Wälder und keine Bäume mehr sehen. Ganz mir selbst mißtrauend, setzte ich bald meine Mißinterpretationen schon voraus bei jedem 'deja vue'. Noch Heute, obwohl meine Obsession in Sachen Philosophie schon länger als die Hälfte meines Lebens dauert, komme ich mir immer noch wie vor Raimond Chandlers Marlow, jener graudunkle Held, der Nachts durch matterleuchtete Gassen streift auf der Suche nach der Wahrheit und der doch immer weniger weiß als alle um ihn herum. Ist er nicht ein Stellvertreter für Blumenbergs framentarisches Dasein, das nicht einmal mehr die Fragmente, die wenigen, zusammenbringt? Aber zurück zu den Wäldern... vielleicht sind es ja tatsächlich welche...

Grüße aus Transsilvanien
Duns

TemporarySilent Offline




Beiträge: 231

20.04.2005 12:14
#41 RE:Neue Prime - Discussion? antworten


Ihr Lieben - Dear NID and Blue

Vor etwas mehr als 6 Wochen begann die übersetzungstechnische Testphase in der Rubrik "Amerikanische Gegenwartsphilosophie und alteuropäische Tradition". Betrachtet diese Testphase bitte als abgeschlossen. Der Aufwand, die letzten langen Postings zu übersetzen, ist schlichtweg zu zeitintensiv. Sollte jemand von euch mir einen Lösungsvorschlag offerieren, wie wir trotz dieses Problems weiterhin übersetzen können, würde ich mich freuen .
NID´s letzter Beitrag in dieser Rubrik dokumentiert bereits die Unmöglichkeit einer 1:1 Übersetzung von dt. philosophischen Texten ins Englische. Doch davon mehr in der Rubrik "Amerikanische Gegenwartsphilosophie und alteuropäische Tradition" .

Vielleicht sollten wir einige unserer längeren Beiträge "outsourcen" - die Homepage unseres Forums würde sich dafür anbieten. Es wäre schade, dass nur aufgrund der Tatsache, dass diese Beiträge von NID ( Yeats, Rorty) und Blue (Schoenberg, WhiteNoise, Bauman) in englischer Sprache verfaßt werden, sie einer größeren Internetöffentlichkeit verschlossen bleiben würden - gleiches gilt übrigens auch für unsere deutschsprachigen Beiträge : Ich erinnere mich da an Postings von Nauplios (Cassirer /Blumenberg/Bourdieu), Duns ( Sloterdijk/ Heidegger), Rolfs (Sensualismus) sowie Metaphysikers ( Adorno, Kompositionstheorien) - die es verdienen würden, als Webseiten gestaltet zu werden. . Wie denkt ihr darüber?


Liebe Grüße,

Temp=)


¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
A brave man once requested me
to answer questions that are key
is it to be or not to be
and I replied:"so why ask me?"
_______________________________________

NietzscheIsDead Offline




Beiträge: 119

20.04.2005 13:10
#42 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

In Antwort auf:

Es wäre schade, dass nur aufgrund der Tatsache, dass diese Beiträge von NID ( Yeats, Rorty) und Blue (Schoenberg, WhiteNoise, Bauman) in englischer Sprache verfaßt werden, sie einer größeren Internetöffentlichkeit verschlossen bleiben würden


Hello across the ocean - Dear Temp & Nauplios

I won´t mind uploading our debates on Rorty or some single postings, i.e. Yeats´ symbolism.
Do you think I should copy my postings directly (adding jpegs)? May I use a special ftp client? -
Should I send some raw drafts to Nauplios? Actually he is hosting our webspace.

Well you are learning greek LOL. Time ´s too tight for studying - but it´s a great attempt

warm regards

NID


_____________________________________________

"Is not all life the struggle of experience, naked, unarmed, timid but immortal, against generalised thought?" (W.B.Yeats)

Nauplios Offline




Beiträge: 41

21.04.2005 02:03
#43 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

Ihr Lieben!

Zunächst möchte ich TemporarySilent herzlich danken für ihre Übersetzungsarbeit. Ich habe ja vor einiger Zeit selbst mal einen englischsprachigen Beitrag (von NietzscheIsDead im Wittgensteinthread) übersetzt und kann ermessen, welche Arbeit sich Temp da gemacht hat. Damit hast Du einen wesentlichen Beitrag zur Verständigung und auch zur Annäherung unterschiedlicher Philosophietraditionen hier im Forum geleistet, liebe Temp, - und gleichzeitig auch die vormalige "Ghettoisierung" der englischsprachigen Beiträge aufgehoben.

Das "Outsourcing" der älteren Beiträge ist eine gute Idee. Denn wir haben mittlerweile über 1000 Beiträge auf dem Server und ich denke, es wäre wirklich schade, wenn manches in unserem "Archiv" zwar noch mitgeführt, aber kaum noch gelesen würde - zumal wir ja die Möglichkeit haben, diese älteren Beiträge auf unserer Homepage besser sichtbar zu machen. Für eine Homepage empfehlen sich natürlich nicht gerade Kurzbeiträge, womöglich noch mit einem ausgeprägt aktuellen Diskussionsbezug, sondern eher Beiträge etwas grundsätzlicherer Art, die ohne Einbettung in einen vergangenen Kommunikationszusammenhang, auch einem Leser verständlich sind, der das damals gerade aktuelle Forumsgeschehen nicht kennt. Ich möchte Euch also bitten - sofern Ihr daran Lust habt - , aus den vergangenen Diskussionen "Homepagebeiträge" zu erstellen, indem Ihr zum Beispiel aus den hier verstreut liegenden einzelnen Diskussionsbeiträgen einen längeren konzipiert ... oder mehrere längere. - Das muß nicht gerade eine mehrseitige Abhandlung sein; es sollte nur für eine "normale" Internetseite reichen. Ich greife Rolfs Hinweis auch diesbezüglich noch mal auf, daß einige der bisherigen Seiten auf forum-philosophie.org nicht gerade lesefreundlich formatiert sind, da sie nicht in Tabellen eingefügt sind, sondern den gesamten Monitor ausfüllen. Das geschah noch in der Pionierzeit dieser Seite; inzwischen kann ich Tabellen erzeugen und Texte damit genauer und besser plazieren. - Ihr könnt´mir entweder die Texte (und Bilder) direkt zuschicken (samt Euren Vorstellungen hinsichtlich der Hintergrundfarbe, der Schriftgröße, der Anordnung von Texten und Bildern usw.) oder Ihr könnt selber eine fertige HTML-Datei erstellen und mir diese zuschicken. Ich arbeite mit "Dreamweaver" und kann damit fertige Internetseiten bearbeiten; allerdings ändert Dreamweaver gelegentlich Textformatierungen. Kleinere Anpassungsprobleme gibt es dann zum Beispiel mit Seiten, die mit "Frontpage" erstellt wurden.

TemporarySilent hat ja schon ein paar Vorschläge gemacht, welche Themen man auf der Homepage präsentieren könnte; ich möchte dem noch eine Diskussion hinzufügen, die man vielleicht auch für die Homepage aufbereiten könnte: Die Bollnow-Erörterung von Alban und Angelia.

Was die Griechisch-AG angeht, so scheint sich nur ein ganz kleiner - dafür exquisiter - Kreis dafür zu interessieren. Deshalb hier die Frage an Temp und Rolf: Sollen wir das in privatem mail-Verkehr machen oder öffentlich im Wiki? (Im Wiki kann jeder nach Lust und Laune Seiten erstellen - ohne ftp-Upload und ohne html-Kenntnisse)

Soviel erst mal für heute ...

Liebe Grüße

Nauplios
_____________________________________________

"Seht ihr den Mond dort stehen? - / Er ist nur halb zu sehen / Und ist doch rund und schön!" (Matthias Claudius) [ein letztlich von Wittgenstein verworfener Mottovorschlag für seine "Philosophischen Untersuchungen".

Metaphysiker Offline




Beiträge: 43

23.04.2005 21:27
#44 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

Liebe TemporarySilent,

Die Belastung, die Du auf Dich geladen hast, fällt nun fort. So bleibt Zeit, die Diskussionen in den Rubriken voranzubringen. Warum ich Dir in dieser Form schreibe, anstatt es bei unzähligen mails bewenden zu lassen, ist, weil ich mich intensivst für Deine geleistete Arbeit auf dem Gebiet der Übersetzung bedanken will. Der von NID angesprochenen Unübersetzbarkeit europäischer und amerikanischer Philosophien hast Du in Form von einmaliger Pionierarbeit im Internet widersprochen . Dir ist es gelungen, nicht nur eine Sprache in eine andere zu transferieren, sondern dem Willen und der Sensitivität des Verfassers Ausdruck zu verleihen. Diese wahrlich aussergewöhnliche Testphase, in stundenlanger Übersetzungsarbeit, vermittelt mir einen völlig neuen Bezug zur amerikanischen Philosophie und zur interkontinentalen Interaktion. Wir sind uns nähergekommen und die philosophischen Bindungen "overseas" vertiefen sich. Ein herzliches "Danke" an Temp & NID für die geleistete Arbeit! .
Dieses Engagement ist außergewöhnlich!!!


Metaphysiker

NietzscheIsDead Offline




Beiträge: 119

30.04.2005 05:07
#45 RE:Neue Prime - Discussion? antworten

Dear Temp



Your work was superb esp. when it came down translating my postings. I know it must have been hell but you were doing excellent . You make me feel like coming home again. - so let me say "thx" for always being here in times of trouble. You are leading our debates with a lot of devotion and mutual caring. "Thou art so lovely and more temperate"


warm regards

NID

_____________________________________________

"Is not all life the struggle of experience, naked, unarmed, timid but immortal, against generalised thought?" (W.B.Yeats)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen