Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 859 mal aufgerufen
 Socializing
Alban ( Gast )
Beiträge:

18.09.2004 16:10
Hilfe! antworten

Wer reduziert mal die Zahl meiner Beiträge auf das Normalmaß von 1/pro Beitrag?
Wenn ich schreibe, hakt oft das Netz (oder die homepagemodules oder wer auch immer),
und wenn ich dann mal auf die Tasten drücke, habe ich einen Beitrag gleich zwei- oder dreimal;
sogar alte Beiträge vermehren sich, scheint's. Also, wer geht mal mit dem Rasenmäher darüber?
Alban, im Voraus dankend

Nauplios ( Gast )
Beiträge:

18.09.2004 18:31
#2 RE:Hilfe! antworten

Hallo Alban!

Für jeden Beitrag gibt es ja die Option Antworten ; und links daneben müßte sich die Option edit in Form eines Links befinden. Wenn Du darauf klickst, erscheint Dein Beitrag in einem Editiermodus, d.h., Du kannst Deinen Text nachträglich (auch Wochen später) immer noch erweitern und verändern. - Unterhalb des Editierfensters erscheint die Schaltfläche Beitrag löschen ; darauf klickst Du, wenn Du den gesamten Beitrag löschen willst. Es erscheint dann eine neue Seite mit einer erneuten Sicherheitsabfrage, ob der Beitrag auch wirklich gelöscht werden soll. Erst wenn diese Sicherheitsabfrage bestätigt worden ist, ist der Beitrag unwiderruflich gelöscht. - Bleibt noch der Hinweis, daß jedes Mitglied sinnvollerweise nur seine eigenen Postings editieren und löschen kann, nicht die der anderen Mitglieder.

Nur ich als "Administrator" kann jeden Beitrag löschen. Das habe ich - auf Deinen Wunsch hin - soeben mit den mehrfach geposteten Beiträgen getan, so daß es die bisherigen sechs Beiträge von Dir jetzt jeweils nur in einer Ausfertigung gibt.

Übrigens - wie wär´s, wenn Du unter Links in der Abteilung Organisatorisches einen Verweis auf Dein Weblog setzt? Das gilt auch für Duns Scotus. Ich denke, daß in beiden Blogs viel Hilfreiches und auch für unser Forum Interessantes zu lesen steht.

Näheres dazu steht unter FAQ ganz oben rechts auf der Hauptseite des Forums.

Gruß

Nauplios

Nauplios ( Gast )
Beiträge:

31.10.2004 15:09
#3 RE:Hilfe! antworten

Ihr Lieben!

Ein Forum ist immer etwas in der Gefahr, unübersichtlich und ausufernd zu werden; man kann beliebig viele Rubriken einrichten und dort wiederum sog. "Themen" oder "Threads" beginnen und gelegentlich verliert man dabei seine Gesprächspartner aus den Augen. Deshalb hier ein paar Hinweise, wie man dennoch den Überblick behalten kann. -

Sofern man registriertes Mitglied im Forum ist, sollte man sich beim Besuch der Seite einloggen. Eingeloggt ist man solange man sich nicht ausgeloggt hat ... ... - und umgekehrt. Ein- und Ausloggen kann man sich per Link im oberen Menü ... Der Vorteil des beständig Eingeloggt-Seins liegt nicht nur darin, daß man unter seinem Benutzernamen direkt Einträge verfassen kann, sondern auch darin, daß man von der Seite "wiedererkannt" wird. Dadurch "weiß" die Seite, welche neuen Beiträge seit dem letzten Besuch hinzugekommen sind und zeigt dies durch ein rotes new im kleinen Feld ganz links vor den einzelnen Rubriken an. So kann man auf einen Schlag sehen, wo es etwas Neues zu lesen gibt. Man muß sich also nicht jedesmal ausloggen, wenn man Beiträge verfaßt hat, sondern kann eigentlich ständig eingeloggt bleiben. Das Ausloggen geschieht allerdings nicht nur in Form eines bewußten Akts von seiten des Users, sondern passiert zum Beispiel auch dann, wenn man seine "Cookies" oder "temporäre Internetfiles" von der Festplatte gelöscht hat - etwa anläßlich eines Festplattenputzes oder aus welchen Gründen auch immer ... wohl auch dann, wenn man die Seite des Forums ein Vierteljahr nicht aufgerufen hat (was ja bei keinem von Euch vorkommt) ...

Eine sehr elegante Lösung ist auch die Möglichkeit, ein Thema zu "abonnieren". Diese Option ergibt sich, wenn man einen Thread aufruft (etwa diesen "Hilfe"-Thread) und die Seite, die sich dann öffnet ganz nach unten scrollt ... dort findet sich in blauer Schrift der Link "abonnieren". Ein Thema zu "abonnieren" bedeutet, daß man per e-mail darüber unterrichtet wird, wenn jemand einen Beitrag in diesem Thread geschrieben hat. Diese Option ist besonders dann interessant, wenn man nicht ständig nachsehen will, ob jemand schon auf eigene Beiträge "geantwortet" hat. Und auf diese Weise verliert man nicht so schnell Gesprächspartner aus den Augen.

Fast anachronistisch - aber nicht unmöglich - ist es dagegen, sich die Gesamtzahl aller Beiträge zu merken oder zu notieren, um sie dann beim nächsten Besuch abzugleichen und die neuen Beiträge dann anhand der Daten (zweite Spalte von rechts) nacheinander aufzusuchen. Auf die Art bleibt man dann auch über die Gesamtentwicklung der Diskussionen im Forum informiert. Die Gesamtzahl der Beiträge und Mitglieder ist immer oben rechts auf der Hauptseite angegeben.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich Euch noch mal etwas recht Erfreuliches mitteilen: Als Forumsgründer steht mir im Bereich des Administrationsmenüs ein ganz kleines Statistik-Tool zur Verfügung, daß über die tägliche Zahl der Seitenaufrufe des Forums Auskunft gibt. Daraus geht hervor, daß unsere Seite pro Tag bis zu 600 mal aufgerufen wird. Im Durchschnitt sind es ca. 250 bis 500 Aufrufe täglich (gezählt werden dabei nicht die Unterseiten, sodaß man von echten "Seitenbesuchen" sprechen kann). Offenbar werden wir also "wahrgenommen" - wenn auch 20 von 34 Mitgliedern - leider - noch nie einen Beitrag veröffentlicht hat ... ...

Ruhige und beschauliche Grüße am 31. Sonntag im Jahreskreis schickt

Nauplios

Alban ( Gast )
Beiträge:

24.11.2004 22:19
#4 RE:Hilfe! antworten

Eben wollte ich in meiner Antwort auf Angelias letzten Beitrag etwas korrigieren (edit),
da wurde mir der Zugriff verweigert... Ich hätte kein Schreibrecht (das war schon mal so!).
Und über alle möglichen Angebote, mich anzumelden oder sonst was zu machen, wurde ich zurückgewiesen (böse!),
da existiert angeblich irgendwas nicht mehr.
Kann es damit zusammenhängen, dass ich meinen Zugang vom opera- auf den Camino-browser verlegt habe (mit Übertragen der Zugangsadresse)?

Alban ( Gast )
Beiträge:

24.11.2004 22:22
#5 RE:Hilfe! antworten

Hey,
ich hatte ein temporäres Passwort, habe ich eben gelesen,
habe mir ein neues (?) zugelegt,
ich probiere jetzt mal die edit-Funktion bei Phil Lektüre 1, Seite 3, mein letzter Beitrag.
- Also, dort habe ich angeblich immer noch keine Schreibrechte,
aber hier (Hilfe!) komme ich über "edit" wieder in meinen eigenen Beitrag hinein. Wer löst mir dies wunderliche Rätsel?

Nauplios ( Gast )
Beiträge:

25.11.2004 01:31
#6 RE:Hilfe! antworten

Hallo Alban!

Hm - eine Erklärung für Deine Schwierigkeiten mit den "Schreibrechten" und dem "Einloggen" liegt sehr wahrscheinlich tatsächlich in dem Browserwechsel. Dadurch, daß Du mit dem Camino-Browser die Seite des Forums aufgerufen hast, warst Du automatisch ausgeloggt . Wenn Du Dich mit dem Browser "X" ins Forum eingeloggt hast und die Seite nach dem Lesen oder Veröffentlichen von Beiträgen wieder verläßt, "weiß" die Forumsseite beim nächsten Aufruf - mit dem Browser "X" - , daß Du es bist und so bleibst Du kontinuierlich eingeloggt (vorausgesetzt, Du hast Dich nicht bewußt ausgeloggt vorm Verlassen der Seite). Benutzt Du aber nun den Browser "Y", dann "erkennt" Dich die Seite nicht wieder und Du bist zunächst einmal ein "Fremder" - bist also ausgeloggt.

Das erklärt auch, warum der erste Beitrag vom Mittwochabend (22.12 Uhr ... "Philosophische Lektüre 1") nicht Deinen Namen links in der Absenderzeile hat; Du warst zu diesem Zeitpunkt ausgeloggt. Wahrscheinlich hast Du auch keinen Namen eingetragen (in das entsprechende Feld) beim Verfassen des Beitrags. Um 22.19 Uhr - als Du Deinen ersten Beitrag unter "Fragen, Anregungen, Vorschläge" geschrieben hast, hast Du dagegen "Alban" eingetragen in das dafür vorgesehene Feld - warst aber immer noch ausgeloggt! - Erst um 22.22 Uhr - bei der Abfassung des zweiten Beitrages in dieser Rubrik - warst Du "ordnungsgemäß" eingeloggt. Das erkennst Du daran, daß Du bei diesem Posting von 22.22 Uhr Deinen Namen ("Alban") als Link anklicken kannst. Um 22.19 Uhr steht zwar auch "Alban", aber nicht als Link!

Bei einem Browserwechsel muß man also darauf achten, ob man eingeloggt ist. Falls nicht: Immer erst einloggen und dann erst Beiträge schreiben. Nur so ist sichergestellt, daß man von der Seite auch "erkannt" wird. Insgesamt ist das Forum ja so eingestellt, daß auch "Gäste" im Forum schreiben können (das ist normalerweise nicht die Regel) ... Du hast also die Beiträge von 22.12 Uhr und 22.19 Uhr sozusagen als "Gast" geschrieben. Dann wird vorher die Angabe eines Namens und eines (temporären) Passwortes verlangt.

Du hast ja Deinen letzten Beitrag wieder eingeloggt als "Alban" geschrieben, so daß es also jetzt wieder gehen müßte.

Gruß

Nauplios

Begrüßung »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen