Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 9.097 mal aufgerufen
 Socializing
Nauplios Offline




Beiträge: 41

14.07.2005 20:14
... in eigener Sache und in Sachen Forum ... antworten

Ihr Lieben!

Ihr habt es sicher schon bemerkt: unser Forum befindet sich zur Zeit in einer Art "stand-by-Modus"; Achim hat es vor ein paar Tagen in der Heidegger-Rubrik schon angesprochen. Das hat sicher je ganz individuelle Gründe. Der eine ist vielleicht in Urlaub, dem anderen ist es für´s Philosophieren zu heiß und vielleicht braucht man gelegentlich auch mal eine "Auszeit" ...

Die Gründe für meine Zurückhaltung möchte ich Euch an dieser Stelle gern nennen: Ich bin seit einigen Wochen in einem Planungsteam für ein neues philosophisches Internetprojekt. Zur Zeit arbeiten einige fleißige Köpfe und Hände an dessen Ausgestaltung; habt bitte Verständnis, wenn ich Euch im Moment noch keinen Link ins Forum setzen kann; ich werde das in ca. 1 Woche tun. - Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, die guten Gespräche der letzten Wochen und Monate in diesem neuen Projekt weiterzuführen!? - Ob aber letztlich dort oder weiterhin hier: mir liegt es am Herzen, daß unsere "Mannschaft" nicht auseinanderfällt und ich möchte Metaphysiker, DunsScotus, NietzscheIsDead, BlueHorizon, den leisen Ton, TemporarySilent, Rolf, Schnitzeltaler ... kurzum ALLE Teilnehmer zurück an einen Tisch bekommen. Das kann auch gerne weiterhin in diesem Forum geschehen! Also bevor es da Mißverständnisse gibt: Ich läute damit keineswegs das Ende ein, sondern einen neuen Anfang! Ob der dann letzlich hier gemacht wird oder auf einer anderen Plattform wird sich zeigen. - Schaut Euch doch - ca. Ende nächster Woche - mal diese neue Sache an, ob das was für Euch ist. Wenn nicht, können wir wie gesagt gerne hier weitermachen. Solange bleibt bitte "stand-by".

Ein schönes und sonniges Wochenende wünscht

Nauplios
_____________________________________________

"Seht ihr den Mond dort stehen? - / Er ist nur halb zu sehen / Und ist doch rund und schön!" (Matthias Claudius) [ein letztlich von Wittgenstein verworfener Mottovorschlag für seine "Philosophischen Untersuchungen".

Nauplios Offline




Beiträge: 41

24.07.2005 01:11
#2 RE:... in eigener Sache und in Sachen Forum ... antworten

In Antwort auf:
habt bitte Verständnis, wenn ich Euch im Moment noch keinen Link ins Forum setzen kann; ich werde das in ca. 1 Woche tun.

Tja - Ihr Lieben ... nun ist die Woche um und ich kann Euch immer noch nicht viel mehr sagen. Wie das bei "Projekten" üblich ist, gibt es Verzögerungen und Schwierigkeiten, die nicht abzusehen sind und welche den Start auf unbestimmte Zeit verschieben.

Deshalb schlage ich vor, erst einmal alles beim Alten zu belassen und hier weiterzumachen wie bisher. Vielleicht ist es ja eine Möglichkeit, die "September-Reform" (neue Themen nach drei Monaten) bereits jetzt durchzuführen und nebenbei: Wir können ja auch dieses Forum - unabhängig vom neuen Projekt - ruhig weiterführen. (Wer weiß, wofür´s gut ist ... )

Ein schönes Wochende wünscht

Nauplios
_____________________________________________

"Seht ihr den Mond dort stehen? - / Er ist nur halb zu sehen / Und ist doch rund und schön!" (Matthias Claudius) [ein letztlich von Wittgenstein verworfener Mottovorschlag für seine "Philosophischen Untersuchungen".

Nauplios Offline




Beiträge: 41

23.08.2005 03:26
#3 RE:... in eigener Sache und in Sachen Forum ... antworten

Ihr Lieben!

Nun ist es endlich soweit: Gestern am 22. August hat http://www.philo-welt.de seine Tore offiziell geöffnet. Ich war in den letzten Wochen an den Vorbereitungen zu diesem Nachfolgeprojekt des alten philo-forums - das einige von Euch vielleicht kennen werden - beteiligt und bin jetzt dort als "Fachredakteur" tätig. Was das ist? - Das weiß ich auch nicht so genau. Aber ich denke, die nächsten Wochen werden zeigen, was es damit im einzelnen auf sich hat. Es muß sich zunächst alles ein wenig einspielen. -

Die "Philo-Welt" - das wird bereits ein erster Blick auf die Rubriken zeigen - verfolgt mit ihren Foren ein anderes Ziel als es unser Forum hier getan hat. Das hängt u.a. damit zusammen, daß sie sich als Nachfolgeprojekt des philo-forums den ehemaligen Mitgliedern und ihren Interessen verpflichtet fühlt; hinzu kommt, daß viele Teilnehmer sehr jung sind (teils Schüler/innen) und zur Philosophie natürlich ein anderes - wenn man so will "unbefangeneres" - Verhältnis haben als ein alter Mann wie ich.

Damit ist aber auch gleichzeitig eine Herausforderung angesprochen, der es sich zu stellen gilt. Ob ich dieser Herausforderung gewachsen bin? Wer darauf "nein" sagt, mag am Ende recht behalten. Jedenfalls würde ich mich freuen, wenn der eine oder andere von Euch sich mal die "Philo-Welt" anschauen würde und dort mit seinen Postings zum Gelingen des neuen Projekts beitragen würde. Hier nochmals der Link:

http://www.philo-welt.de

Was nun aus unserem Forum wird - dazu wird TemporarySilent demnächst sicher was schreiben. Ein wenig Wehmut verspüre ich schon bei dem Gedanken, daß hier künftig womöglich ein "verlassener Bahnhof" (Duns Scotus) sein wird; aber ich habe in den letzten Jahren die Erfahrung gemacht, daß das unendlich große Internet in puncto deutschsprachiger Philosophie-Foren so "unendlich" gar nicht ist. Vielleicht sieht man sich ja schon bald wieder ...

Ihr Lieben - das war eine schöne Zeit mit Euch. Die Gespräche haben mir weitergeholfen. Ich weiß, daß nicht alle das Konzept, die Themenauswahl oder die Abstraktionslage der Diskussionen befürwortet haben. Auch und gerade für die, denen die Gespräche hier "zu hoch" oder "zu unpersönlich" waren, bietet die "Philo-Welt" eine Alternative mit "Cafés", "Kneipen", "Marktplätzen" usw. in denen auch der unverbindliche small-talk möglich ist, der hier vielleicht gelegentlich vermißt wurde.

In diesem Sinne bedankt sich bei allen Mitstreitern für ihr Engagement und Interesse

Nauplios
_____________________________________________

"Seht ihr den Mond dort stehen? - / Er ist nur halb zu sehen / Und ist doch rund und schön!" (Matthias Claudius) [ein letztlich von Wittgenstein verworfener Mottovorschlag für seine "Philosophischen Untersuchungen".

Fusysaida ( Gast )
Beiträge:

16.07.2009 11:17
#4 Billiards pool antworten

Billiards, pool
Croatia Service

FeepGeapsWank ( Gast )
Beiträge:

11.08.2009 21:39
#5 Saying hello antworten

Hey - Ive been scanning the forum for a while Just wanted to say how great this site is.

FeepGeapsWank ( Gast )
Beiträge:

27.08.2009 16:59
#6 Introducing myself antworten

Hey! I've been watching the website for a bit; Decided to make a post.

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen