Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Anzeige
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 246 Mitglieder
1.286 Beiträge & 164 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Amerikanische Gegenwartsphilosophie und alteuropäische Tradition - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE:Amerikanische Gegenwartsphilosophie und alteuropäische Tradition

Hi @all,

@ Alban: Klar für Heidegger, aber Wittgenstein wurde von Jonas nicht behandelt und das ist der interessante Punkt auf den es mir ankäme.


Irgendwie landet man bei Wahrheitsdiskursen immer wieder im Schnee, oh je.(stimmts Herm. :-))
@Blue, vielleicht kannst du mich aufklären, wieso Tarskis Konvention, die Aussage: "Schnee ist weiß, dann und nur dann wenn Schnee weiß ist" KEINE LEERE TAUTOLOGIE, keine bloße Formalie ist. Ich behaupte einmal, der Satz, den wir zur Erklärung des Prädikates "ist wahr" verwenden ist schon in dem Satz enthalten, der das Prädikat "ist wahr" benutzt. Es wäre also ein Zirkel. Kann ich damit erklären welchen semantischen Effekt das Prädikat "ist wahr" auslöst wenn ich es in einer gegebenen Sprache benutze? Selbst wenn ich, mit Tarski, eine Differenz ziehe zwischen der Sprache, in der ich REDE und der Sprache mit der ich ÜBER diese Sprache rede -also die Unterscheidung zwischen Objektsprache und Metasprache- wie funktioniert der Rückschluss, bzw. die Rückkopplung von der Metasprache zurück in die Objektsprache? So, das beispielsweise ein Eskimo der nicht weiß was "ist wahr" bedeutet jetzt durch diese Erklärung aufspringt und Heureka ruft und sagt: "yeah, jetzt ist mir klar was "ist wahr" bedeutet"?

Ich habe gelesen, das diese Tarski-Konvention im Prinzip ein Wiederspruch zu dem Wittgenstein des 'Tractatus' sein soll. Im 'Traktatus' geht Wittgenstein noch von einer allumfassenden "Einheitssprache" aus, mithin ein hybrider Anspruch der hier gedacht wird. Das wäre ja ein Ding, wenn man hier zeigen könnte, wie sehr auch hier ein uralter Eurozentrismus die Suche nach DER WAHRHEIT dominiert und was dies bdeutet wenn man an die politisch/globalen Implikationen denkt die mit Wahrheitsansprüchen verbunden sind. Aber vielleicht hermeneutiziere ich Tarski damit zu sehr. :-)

fragend wie immer
Duns not Duns(t), obwohl letzteres auf meinen Bezug zur Philosophie mit dem Prädikat "blaß" versehen durchaus zutrifft

Grüße
Duns



DunsScotus, 08.03.2005 21:40
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Anzeige
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz