Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 245 Mitglieder
1.285 Beiträge & 163 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Neue Prime - Discussion? - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE:Neue Prime - Discussion?

Nun denn, Temp - bemerkenswerterweise hast du nichts von deiner hochgradig verspielten Art eingebüßt.Auch wenn nicht jedes Handeln so kommunikativ wird wie Du es gegenwärtig voranzubringen gedenkst sollten wir es wagen, den Dialog fortzusetzen oder wie deine amerikanischen Freunde es nennen würden: "Come and watch us performin".

Du schreibst sehr engagiert:

"Er rehabilitiert die bewusstseinszentrierte Intention des einzelnen. An der Kunst, aber auch sonst im Gesellschaftsleben kann sich ein Bewusstsein bilden, das progressiv und mündig ist, nicht aber immer sich zugleich auch adäquat zu äußern vermag. Bei Adorno sind nur solche Handlungen rational, die sich gegen die Irrationalität des Gesamtzusammenhangs wenden – die anderen unterstützen diesen, wo er denn wirklich irrational wäre."

Wenn man die Dialektik der Aufklärung mit den Formulierungen der frühen Werke in Verbindung bringt, sieht man entgegen den Vorwürfen von Habermas a) dass keine Ignoranz der Wissenschaftlichkeit vorliegt, sondern der Umstand beklagt wird, dass Begründungen von Forschungshypothesen keine allgemeine Evidenz aufweisen, sondern sich in einem für die Allgemeinheit undurchsichtigen Kontext,der an sich kein irrationales Gefüge ist, verstecken können, b) dass es Lösungen gibt, den Verblendungszusammenhang zu durchbrechen, weil es immer Individuen sind, die Zwecke in Frage stellen, und c) dass das Werk ungleich der Deutung von Habermas nicht defätistisch ist, sondern umgekehrt geradezu einem Optimismus huldigt, weil es nicht sagt, die Geschichte werde schlimmer – es sagt nur, Versöhnung mit Natur sei dem Geist noch nicht gelungen.Es sind also nicht Mythos und Aufklärung unaufhebbar in einer irgendwie gearteten Natur verschlungen.Denn was falsch ist, lässt sich benennen: dass den einzelnen die Bedingungen, um sich an der Diskussion über Zwecke, die gesellschaftlich relevant sind, beteiligen zu können, sowohl ontogenetisch wie demokratisch-politisch entzogen werden. Dadurch wird die Zwecke setzende Vernunft, die Vernunft im allgemeinen,irrational. Im gleichen Zug ist es möglich anzugeben, wie diese allgemeine Irrationalität zu überwinden ist: durch Förderung der gesellschaftlichen institutionellen und der persönlichen individuellen Bedingungen der Kritik von festgelegten und festzulegenden Zwecksetzungen.Was Habermas unsere veränderte „Stimmung“ nennt, scheint nun nichts anderem gleichzukommen als einer Überreizung des Optimismus im Umfeld der Dialektik der Aufklärung, durch falsche Übersetzung aus der Sprache der Bewusstseinsphilosophie.

Genug "gesocialiced"

Bis demnächst, Kleine ...

Metaphysiker

("Aber ist es nicht auch die größte Unverschämtheit, uns mit unserer Schwachheit und Unvollkommenheit da einzustellen, wo wir zu gefallen wünschen und einen guten Eindruck von unserem Wohlverhalten machen wollen?Für mein jetzigerzeit winziges Bedürfnis möchte ich doch keine Person behelligen, die ich ehren und lieben sollte" - Montaigne)



Metaphysiker, 19.03.2005 03:37
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen