Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 245 Mitglieder
1.285 Beiträge & 163 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Zwischenbilanz und Ausblick - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE:Zwischenbilanz und Ausblick

Hallo Angelia,

In Antwort auf:
Hallo Jocelyne
Danke für die Reflexion über unser Gespräch. Gespräche in einer respektvollen Art zu führen ist Übungssache und ich muss dir gestehen, ich bin kommunikationserprobt, habe es gelernt und lerne täglich, im Umgang mit Menschen hinzu. Trotzdem passieren mir Entgleisungen, besonders der Gesichtszüge. Du kannst dir nicht vorstellen, auf was für unterschiedliche Charaktere ich täglich stoße, diese gilt es einzuschätzen und entsprechend damit umzugehen. Das umgehen damit liebe Jocelyne, ist die hohe Kunst der Kommunikation. Du kannst dir sicher vorstellen, dass der ein oder andere einem manchmal ziemlich blöd daher kommt, aber ich werde sein/ ihr Verhalten niemals ändern können sondern immer nur wieder auf´s neue lernen damit umzugehen, wenn ich noch eine Möglichkeit der Gesprächsbasis erhalten will. Wichtig ist es, den Punkt herauszufinden, wann eine Diskussion noch Sinn macht, Standpunkte noch verhandelbar sind und wann es besser ist, sich komplett aus einer Sache zurückzuziehen. Es gibt immer Situationen, da macht es einfach keinen Sinn zwanghaft zu versuchen ein Gespräch aufrecht zu erhalten oder eine Einigung erzielen zu wollen. Es geht einfach nicht, aus Gründen, die so unterschiedlich sind, wie die Menschen an sich. Dann muss man es lassen und gehen, alles andere wäre vergebene Liebesmüh und Zeitverschwendung. Manchmal nur für den Moment, manchmal aber auch für immer.

Ich bin selbst temperamentvoll und impulsiv, spontan. Ich kenne diese aufkommenden Gefühle und weiß wie es ist sich zu vergessen, unsachlich, emotional und oder sogar verletzend zu reagieren. Gott sei Dank verzeihen mir Menschen die mir nahe stehen und akzeptieren mich in meinem so sein. Aber manchmal trifft man auch auf Menschen, die per se schon wissen, dass man als Mensch niemals perfekt ist, nie perfekt sein wird, eigene Schwächen und die der anderen akzeptieren und wiederum mit meinen Schwächen umgehen können.
Eins weiß ich Jocelyne, man ändert Menschen nicht, damit sie so werden dass man mit ihnen zurecht kommt, sondern man selbst kann sich nur dahin gehend verbessern, indem man seine eigenen kommunikativen Fähigkeiten trainiert, immer und immer und immer wieder.

Ein offenes Wort noch, ich werde mich definitiv nicht an einer Diskussion über das Verhalten der Forumsteilnehmer hier dir gegenüber beteiligen.

Vielleicht überlegst du es dir noch einmal und versuchst einfach demnächst bei einem ganz anderen Thema einen Neuanfang? Falls du dich entscheidest zu gehen wünsche ich dir alle Gute.



Danke, Angelia, für Deinen Beitrag.

Ich kann ihn in allen Punkten beipflichten.

Jedoch möchte ich noch kurz auf zwei situationsgegebene Umstände hinweisen.

Ich bin selber bestimmt nicht so kommunikationsgeübt wie Du es bist, wohl von Deiner beruflichen Tätigkeit her. Jedoch meine ich, dass ich auch durchaus kommunikationsfähig bin, auch unter schwierigen Umständen. Obwohl ich von Temperament her eher schüchtern, zurückhalten und leicht introvertiert bin gelingt es mir, sowohl im Privatleben als auch in Diskussionsforen Gespräche in einer respektvollen Art zu führen und etwaige anfängliche Kommunikationsschwierigkeiten zu überwinden. Das zeugt immerhin meine umfangreiche Beteiligung in Foren. Nicht zuletzt ist es wahrscheinlich ein Verdienst meiner "langen" Lebenserfahrung (ich bin 57) .

Jedoch ist es nicht zu leugnen, das weiß jeder und die Forenbetreiber am besten, dass sich in Foren, einschliesslich Philosophieforen, eine Fauna sich rumtreibt, die nur darauf abzielt, Gespräche zu stören und zum Scheitern zu bringen. Das sind die sogenannte Trolls und Spammers. Den ist einem Teilnehmer schutzlos ausgeliefert, ein Gespräch ist nicht möglich, das ist eben ihr Ziel, Gespräche unmöglich zu machen. Man kann sie zwar ignorieren, aber sie erreichen trotzdem ihr Ziel, die psychologische Lage so zu reizen und zum Eskalieren zu bringen, dass andere Teilnehmer dazu animiert werden, sie nachahmen und unlösbare, hoffnungslos verstrickene Konflikte dadurch entstehen. Da "hilft" nur löschen, editieren, Threads sperren, Teilnehmer sperren. Das hilft aber auch nicht, weil diese Leute sofort unter anderen Nicks in anderen Threads oder anderen Foren wiederauftauchen. Sie haben eben ihr Spaß damit. Mit solchen Leuten habe ich auch leider sehr viel zu tun gehabt, in der Vergangenheit aber auch immer noch aktuell. Da hilft keine Kommunikationsbereitschaft, keine Kommunikationskunst…



___________________________________________________________________

Die fehlenden Zeilen wurden gelöscht Menschenverachtende Bezeichnungen werden im Forum nicht geduldet!
Folgende Diskursregeln gelten für alle Beteiligten: 1. Poste sachlich und themenorientiert, off-topic-postings werden gelöscht, respektive editiert! 2. Respektiere die Einzigartigkeit deines virtuellen Gegenübers.Anstatt vorzuverurteilen, zunächst einmal hinterfragen (sakraler Modus ) 3. Philosophie ist fun.Es gibt einen Unterschied zwischen allgemeinen Joking-Verhalten und dem Lächerlich-Machen eines anderen.Letzteres werde ich nicht dulden! Der Admin behält sich vor, eklatante Verstöße gegen 1-3 nach einmaliger Verwarnung mit dem Schließen eines Threads oder mit dem Ausschluß eines Forumteilnehmers zu ahnden.

Admin_TemporarySilent
______________________________________________________________________


Vielen Dank noch einmal, Angelia, für Deinen Beitrag.

Liebe Grüße
Jocelyne



, 23.01.2005 09:29
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen